Die Jurte geht schlafen

Vielen Dank liebe Gäste und alle. Das war unser letzter Standort für dieses Jahr!

Es war toll und anstrengend und toll. Wenn wir die Kraft und Lust finden, belästigen wir euch über den Newsletter mit weiteren Ausführungen und einem Jahresrückblick. Außerdem haben wir noch so einige schöne Bilder, die wir zeigen wollen.

Bis dahin alles Liebe, deine Oma.

Standort September & 3000 Grad

Hey Freunde.

Wir sind gerade quasi im Absprung aufs 3000 Grad Festival (machen dort Workshops und Leibesübungen) und möchten euch kurz informieren, dass wir endlich einen Standort für den September gefunden haben. (Whaaat?) Ja! Wir werden ab 08.09.17 auf einem Stück Gemeinschaftsgarten in der Ludwigstraße 57, im schönsten Osten stehen. Wir sind also wieder Teil der Ostlichter. Yääy!

Das dann stattfindende Programm wird bis dahin von einer Expertenkommission durch diverse Studien, wissenschaftliche Experimente und Auspendeln erstellt, dann von einer internationalen Jury vom Institut für Schabernack bestätigt und schließlich hier bekannt gegeben.
Wenn du Teil der Jury oder Expertenkommision sein möchtest (oder nur Anregungen hast), melde dich einfach.

Sommeratelier 2017 Jurte Programm

Die Jurte steht bei Lene und hier ist das Programm! Tagsüber machen die Menschen von der Mühlstraße tolle Sachen, die kann man hier nachlesen:
http://www.muehlstrasse.de/239.html

Programm von uns – Änderungen vorbehalten und so, Links gehen zu FB:

Di (27.06.) 14:00 Wie baut man eine Jurte auf?
Mi (28.06.) 20:00 KI – Training Körperintellingenz
Do (29.06.) 10:00
20:00
Hatha-Yoga Mittelstufe
Pyjamaparty – Familien Übernachtung
Fr (29.06.) 19:00 Trommelworkshop in Lateinamerikanischer Percussion
Sa (30.06.) 10:00
19:30
Hatha-Yoga Anfänger
KONZERT – Die Geisterseher (live Drum’nBass)
So (01.07.) 10:00
19:30
Batiken
KONZERT – Holz Ist (experimental Groove)
Mo (02.07.) 10:00
19:00
Hatha-Yoga Mittelstufe
Qi Gong
Di (03.07.) 14:00 Abbau-Workshop

Wer nett ist, darf auch gern bei uns mit in der Jurte übernachten. Fragt einfach.

Jetzt gehts lohos!

Die Reparaturen an der Jurte sind größtenteils geschafft und wir freuen uns auf den Juni (oh ja), denn dann beginnen wir die Saison mit einer Woche Sommeratelier im Lene Voigt Park. (27.06. – 04.07.)

Tagsüber wird es Kinderprogramm von den lieben Mühlstraßis geben, abends machen wir andere Veranstaltungen, z.B. Konzerte. Waswiewann genau, geben wir noch bekannt. Schaut auch ab und zu mal auf unsere FB-Seite.

Standortsuche, Lagersuche & Programm 2017

Ihr könnt mitgestalten:

Wir haben beschlossen, 2017 für ganze 4 Wochen mit der Jurte stehen zu bleiben, um etwas nachhaltiger Programm zu machen und suchen für September einen geeigneten Platz. Er sollte möglichst nicht 24h von uns bewacht werden müssen (z.B. umzäuntes Grundstück oder Hinterhof) und am besten im leipziger Osten sein, weil wir in der Zeit am Ostlichter-Festival teilnehmen möchten. Habt ihr Ideen für so einen Platz?

Zusätzlich sind wir auf der Suche nach einem neuen Lager. Ein verschließbarer Raum ab 20 qm, der trocken und leicht mit einem Transporter erreichbar ist, wäre fein. Wir können auch eine kleine Miete zahlen. Auch hierfür sind wir für Vorschläge dankbar.

Nun beginnt auch die neue Saison und ihr könnt euch einbringen, was in der Jurte das Jahr überhaupt stattfinden soll. Wenn euch etwas einfällt, schreibt uns doch über das Kontaktformular!

Achja. Die Fotosektion hat ein paar neue Partyfotos.

Party-Fazit

Wir wollen einen kleines Party-Fazit geben. … ist auch nötig, bei zwei im Jahr. ;o)
Also kurz – die Plane und ein kleines Polster für die Lagermiete ist verdient und es war dabei ganz wunderbar.

Die erste Party im Februar war etwas mehr Arbeit, weil wir außer den „normalen“ Sachen auch noch zwei Bars zu bestreiten hatten. Außerdem gab es vorher organisatorisch so kleine Ecken, die es zu meistern galt und wir versucht haben, es für die Anwohner so cool wie möglich zu gestalten. Letztlich lief aber alles und wir bekamen einiges Lob. Danke ans Haus, die Künstler, alle Helfer und Besucher.

Für Party Nummer zwei haben wir uns dann richtig ins Zeug gelegt. Wir haben die Wochen vorher viel Deko gebaut und umgesetzt, was wir schon immer wollten: UV-Licht mit Schminke, lecker Essen, ein nebelspuckender Drachenkopf, Popcorn, ein Labyrinth, verrückte Skulpturen, leuchtende Getränke, die geilste Musik, die besten Gäste. Es ist gelungen, ein Wunderland zu zaubern.
Rückblickend war alles etwas günstig kalkuliert (für den Aufwand) und gerade so kostendeckend, aber wir wollten ja auch eher eine Dankesparty. Über den Abend selbst hatten wir weniger Stress, weil wir die Bar nicht wuppen mussten und hatten viel Spaß. Das Highlight war gegen 3 Uhr, als wir kurz alle Stationen schlossen, um uns alle zusammen auf der Tanzfläche zu treffen. Ein Moment für die Ewigkeit.
Besonderer Dank ans wunderbare Tipi, an die Musiker und DJs, Köche, Helfer und Gäste.

Das Schönste dabei ist, dass sich seit Jahresbeginn acht neue Leute ins Team getraut haben. Vielleicht lassen sich also in Zukunft ein paar neue Gesichter erblicken. Jetzt heißt es, 2017 zu planen und kleine Reparaturen an der Jurte zu machen. Wie immer freuen wir uns über eure Teilnahme und Ideen.

Bis später.

Jurtopia Party am 11.03.17

Wir schieben gleich die nächste Party hinterher, denn die Plane ist drin! :o)

Als Dankeschön (weil es so gut lief) legen wir noch ein bisschen drauf und haben mit Freude viel Deko gebaut, geile Musik geholt und leckeres Essen besorgt. 11.03. im Tipi.

Es wird ein bunter, jurtiger Abend mit UV Licht, Glitzer und für die ersten Gäste gibts frisches Popcorn! Später gibts auch härtere Sounds, wenn Baphomet aus Wien feuert.

Das komplette Lineup steht in der FB-Veranstaltung. Wir freuen uns wie Bolle!

Planlos (bis unters Dach) Party am 25.02.17

Im Sommer hatte unsere neue Plane den Regen nicht überstanden, was als Planengate weltweit bekannt wurde und internationale Bestürzung auslöste. Um den Unkosten zu begegnen, gibt es jetzt eine Soli-Party, blabla…

Feiert mit uns! :o)   Wir haben eine Live-Funk-Band, Elektro und Cocktails. Wir treffen uns Samstag, 25.02.17 ab 20 Uhr auf dem Dachboden Hermann-Liebmann-Str.

Hier gehts zur FB-Veranstaltung.

Kisses!